Schwanger, wie lange?

Über die Vermehrung unserer Lieblinge,
was zu beachten ist, Fragen und Antworten

Moderator: Moderatoren


Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Fr Aug 15, 2003 11:29 am
Wohnort: 65795 Hattersheim
BeitragVerfasst: Mi Apr 07, 2004 9:19 pm
Wir haben 2 Streifenhörnchen (Mimi und Klopfer), die in getrennten, großen Käfigen wohnen. Nur zur Paarungszeit lassen wir beide (unter strengster Aufsicht) zusammen Freilauf. Vor 2 Jahren war Mimi zum ersten Mal schwanger und hat 3 gesunde Babys bekommen.

Vor einigen Wochen, um genau zu sein, vor 38 Tagen haben wir, nachdem Mimis Pfeifen immer lauter wurde, die beiden zusammen im Zimmer laufen lassen. Ich bin ziemlich sicher, dass Mimi seitdem schwanger ist, denn danach hat sie Klopfer nicht mehr in Ihrer Nähe geduldet. Nun ist heute der 38. Tag, überall lese ich jedoch die Schwangerschaft dauert 28-32 Tage.

Langsam mache ich mir Sorgen. Mimi ist ziemlich dick, sie hält sich viel im Häuschen auf oder sitzt ruhig im Käfig. Nur wenn wir mit Katzenmilch oder Joghurt kommen, rennt sie sofort auf uns zu. Zum Tierarzt zu gehen, ist wohl zu viel Streß für sie, das möchte ich ihr eigentlich nicht zumuten.

Kann mir bitte jemand sagen, ob es normal ist dass eine Schwangerschaft so lange dauert? Wir machen uns wirklich große Sorgen.

Danke,

Bärbel
Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 1951
Registriert: Fr Mai 30, 2003 8:19 pm
Wohnort: Darmstadt
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Fr Apr 09, 2004 2:46 pm
    Hallo,

    wegen der Übersichtlichkeit bei den Tierarztadressen schreibe ich nun hier was rein.

    Das mit Deiner Kleinen und das die Gebärmutter entfernt werden mußte tut mir leid. Ich hoffe das es Ihr bald wieder besser geht. Halte uns auf dem Laufenden.
    Liebe Grüße
    Cornelia und Lilly

    www.BURUNDUK.de

    www.klzg.de ;-)

    Zurück zu Zucht und Paarung

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast