Zucht in Chemnitz und Umgebung

Über die Vermehrung unserer Lieblinge,
was zu beachten ist, Fragen und Antworten

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 19
Registriert: Do Okt 30, 2008 4:04 pm
Wohnort: chemnitz
BeitragVerfasst: Sa Feb 11, 2012 12:48 am
Hallo :-)
Mein Hörnchen Tabsi ist nun seit kurzem Geschlechtsreif und ich würde ihn gern zur Zucht einsetzen. Gibt es in Raum Chemnitz jemanden der züchtet?
Er ist nun ein knappes 3/4 Jahr alt. Er ist naturfarben, aber ich bin der Meinung das etwas Zimt mit drin ist :-)
Er ist von einem Züchter und gesund und munter.

mfg moonlady
Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 2121
Registriert: So Mai 18, 2003 11:23 am
Wohnort: Gelsenkirchen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Sa Feb 11, 2012 9:06 am
    Hi,

    welche Merkmale willst du denn herauszüchten? oder warum eignet sich Taspy zur Zucht? oder möchtest du einfach mal Jungtiere haben?

    Ich gehe davon aus das Tapsy ein weibliches Hörnchen ist. Weibliche Hörnchen können auch unter der Geburt sterben.

    Gruß
    Nande
    Bild

    Zitat Winston Churchill: Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 19
    Registriert: Do Okt 30, 2008 4:04 pm
    Wohnort: chemnitz
    BeitragVerfasst: Sa Feb 11, 2012 12:44 pm
    Hallo :-)
    Nein, mein Tabsi ist ein Männchen :D
    Ich würde ihn sozusagen nur zur Zucht hingeben und wenn alles geklappt hat wieder mitnehmen.
    Und direkte Gründe gibt es nicht.
    Mein Tabsi hatte keine Herbstaggression und beißt nicht und ist super verspielt.
    Er knabbert höchstens mal am Finger, aber das macht wohl jedes Horn ^^
    Eigentlich wollte ich mit meiner Bekannten züchten, nur leider ist ihr Weibchen verstorben bevor mein Tabsi geschlechtsreif war. :(

    Zurück zu Zucht und Paarung

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    cron