Mein erster Wurf

Über die Vermehrung unserer Lieblinge,
was zu beachten ist, Fragen und Antworten

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 89
Registriert: So Feb 15, 2009 9:17 pm
Wohnort: 33378 Rheda-Wiedenbrück
BeitragVerfasst: Mi Mär 18, 2009 8:03 am
:D Ja, das glaube ich auch - mal eben ein paar Babies bekommen und dann weiter - die steckt das echt locker weg! Aber der kleine/beanspruchte Körper muss sich ja auch mal erholen ... später vielleicht nochmal und wer weiß, ob´s dann überhaupt noch klappt! Ich glaube einfach, dadurch, dass sie schon soooooo früh dran war, bricht jetzt erst der eigentliche Frühling bei ihr aus!
BeitragVerfasst: Mi Mär 18, 2009 5:56 pm
hy pebbles,
sind echt süss.
wie siehts denn aus, hast du streifi-fans gefunden?? oder behältst du sie??
und wenn du sie abgibst, gehen sie in eine reine aussenhaltung oder innenhaltung?? wir hätten letztes jahr auch zweimal nachwuchs haben können. ( 2.mal im juni-august) wir entschieden uns dagegen, da es schwierig war, nur hörnchen-fans für die innenhaltung zu finden.
wegen dem anpassen von frühling sommer herbst winter.

gruss
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 89
Registriert: So Feb 15, 2009 9:17 pm
Wohnort: 33378 Rheda-Wiedenbrück
BeitragVerfasst: Mi Mär 18, 2009 8:44 pm
Ja, alle drei waren ziemlich schnell vermittelt und gehe in gute Hände (alle Innenhaltung)! Nächste Woche ist´s soweit, wird bestimmt schwer für mich :(

Hörnchenfan
Beiträge: 46
Registriert: So Mai 03, 2009 1:45 pm
BeitragVerfasst: So Mai 03, 2009 2:06 pm
Hallo zusammen,

sorry das ich ein wenig vom Thema abkomme.Aber wieso darf man weiß und weiß nicht paaren? Ich frage einfach aus interesse..

Mfg Lina
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 89
Registriert: So Feb 15, 2009 9:17 pm
Wohnort: 33378 Rheda-Wiedenbrück
BeitragVerfasst: So Mai 03, 2009 2:18 pm
... wegen des drohenden Gendefektes!

Hörnchenfan
Beiträge: 46
Registriert: So Mai 03, 2009 1:45 pm
BeitragVerfasst: So Mai 03, 2009 3:48 pm
ok, Danke. . .

ich bin ja auch am überlegen wegen paaren. Darüber muss ich aber noch sehr gut nachdenken.
Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 1951
Registriert: Fr Mai 30, 2003 8:19 pm
Wohnort: Darmstadt
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: So Mai 03, 2009 4:19 pm
    Hallo,
    auch wenn es absolut nichts mit dem Thema hier zu tun hat, eine kurze Frage an Dich Lina, sind die beiden Hörnchen weiß, die Du versuchst zu verpaaren?
    Liebe Grüße
    Cornelia und Lilly

    www.BURUNDUK.de

    www.klzg.de ;-)

    Hörnchenfan
    Beiträge: 46
    Registriert: So Mai 03, 2009 1:45 pm
    BeitragVerfasst: So Mai 03, 2009 4:55 pm
    Nein! Natur und weiß.. Keine Sorge.
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 89
    Registriert: So Feb 15, 2009 9:17 pm
    Wohnort: 33378 Rheda-Wiedenbrück
    BeitragVerfasst: So Mai 03, 2009 9:19 pm
    Lina bitte überleg Dir das gut mit dem Verpaaren! Und denk auch über folgende Aspekte nach:

    - nicht selten kommt es zu Verletzungen/Tod eines Hörnchens, wenn sich die beiden vorher nicht kennen
    - bei/nach der Geburt kann es zu Komplikationen kommen bzw. aus Unvorsicht/mangelnder Ruhe kann es vorkommen, dass die Mutter ein/mehrere Babies verstößt/tötet
    - wohin mit den Babies, wenn sich keine Abnehmer finden
    - hast Du für jedes Baby, was Du nicht vermitteln kannst, einen eigenen Käfig und den Platz

    Ich will keine Panik machen, aber bitte denke auch an das Wohl der Hörnchen!

    Hörnchenfan
    Beiträge: 46
    Registriert: So Mai 03, 2009 1:45 pm
    BeitragVerfasst: Mo Mai 04, 2009 3:34 pm
    Ja ich habe mir hier schon viele Dinge angehört..

    Irgendwann werde ich das mal machen aber erst in 2 Jahren wenn auch alles feststeht. Danke für die Tipps..


    Lg Lina
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 140
    Registriert: Mi Nov 14, 2007 6:36 pm
    Wohnort: Niedersachsen
    BeitragVerfasst: Mo Mai 04, 2009 4:56 pm
    Also ich habs ja selber gemacht, würde aber niemandem dazu raten. Es kann einfach zu viel schief gehen. Und wenn du pech hast bekommst du sie auch nicht vermittelt. Denk da wirklich gut drüber nach.
    [center]Bild
    Name: Lolli
    Adoptiere auch eins! @Pokémon Waisenhaus[/center]

    Hörnchenfan
    Beiträge: 46
    Registriert: So Mai 03, 2009 1:45 pm
    BeitragVerfasst: Mo Mai 04, 2009 5:03 pm
    ok danke für die Tipps :)

    Newbie
    Beiträge: 3
    Registriert: Mo Mai 04, 2009 7:45 pm
    Wohnort: Wesseling
    BeitragVerfasst: Mo Mai 04, 2009 7:58 pm
    Hallo Lina,

    Ich denke auch das du dir das mit dem Verpaaren noch mal durch den Kopf gehen lassen solltest.

    Da die kleinen auch ziehmlich viel Arbeit machen.
    Und du ja noch zur Schule gehst hast du wahrscheinlich nicht so viel zeit.
    Vorherige

    Zurück zu Zucht und Paarung

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    cron