Geschlechterbestimmung

Über die Vermehrung unserer Lieblinge,
was zu beachten ist, Fragen und Antworten

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 1951
Registriert: Fr Mai 30, 2003 8:19 pm
Wohnort: Darmstadt
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Di Aug 05, 2003 6:15 pm
    Hallo,

    Weiß nicht ob das hier der richtige Themenbereich ist,aber...
    ...Ich wollte mal wissen wie man bei Hörnchen das Geschlecht bestimmen kann. Weil die ja meistens so flink sind das man sie ja nicht in die Hand nehmen kann. Ausser wenn se ganz klein sind. Hab zu dem Thema Eigentlich noch nirgend was gefunden.

    Liebe Grüße,
    Cornelia
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 128
    Registriert: So Mai 18, 2003 10:12 am
    Wohnort: Remlingen
    BeitragVerfasst: Di Aug 05, 2003 9:02 pm
    Hi Cornelia!

    Um das Geschlecht zu bestimmen mußt du dein Hörnchen schon in die Hand nehmen. Man erkennst es aber auch, wenn man Geduld hat und wartet bis die Hornis geschlechtsreif sind (das ist so etwa mit einem Jahr). Die Weibchen pfeifen dann wie verrückt nach einem Männchen und bei den Männchen sind die Hoden geschwollen. Ist aber normal bei den geilen Böcken (wie bei den Menschen, immer dasgleiche). :lol:
    Falls du dein Horni doch mal in die Hand nehmen kannst, dann erkennst du es daran, dass bei den Weibchen After- und Harnöffnung eng beisammen liegen und bei den Männchen sind sie etwa 1/2 cm voneinander getrennt.

    Viel Erfolg :D :D

    Gruß Jessica & Stitch
    Benutzeravatar
    Site Admin
    Beiträge: 1951
    Registriert: Fr Mai 30, 2003 8:19 pm
    Wohnort: Darmstadt
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Di Aug 05, 2003 9:32 pm
    Hallo Jessica,

    danke für die "Aufklärung". Naja, ist anscheint bei den Hörnchen genauso wir bei den Rennmäuschen (ausser pfeifen und die dicken Hoden). Aber ich kann mein kleines Hörnchen nicht in die Hand nehmen, weil ich leider seit gestern keins mehr habe :cry: . Naja, hast Du aber warscheinlich nicht gewußt.

    Liebe Grüße,
    Cornelia
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 128
    Registriert: So Mai 18, 2003 10:12 am
    Wohnort: Remlingen
    BeitragVerfasst: Mi Aug 06, 2003 8:14 pm
    Hi Cornelia!

    Sorry, das tut mir leid. Zumindest weißt du jetzt wie man erkennen kann, ob er oder sie. Falls ihr euch ein neues Hörnchen anschaffen wollt, dann könnt ihr ja dann nachsehen.

    Gruß Jessica & Stitch
    Benutzeravatar
    Site Admin
    Beiträge: 1257
    Registriert: Di Apr 22, 2003 7:11 pm
    Wohnort: Dormagen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Mi Aug 06, 2003 10:56 pm
    Hallo,
    also ich habe bei meinen 2 Männlein immer den Lümmel sehen können.
    Gerade wenn sie sich putzen sieht man es ganz gut.
    Auch wenn sie vom Klo kommen kann man bei den Männlein eine"feuchte stelle"(lol) ausmachen,eben dort wo ihr Glied behaart ist.
    Und überhaupt pflegen die ihr besagtes Teil recht gut......und oft.....also ich habs da immer ausmachen können.
    Auch die Hoden sind immer sichtbar, klar, zwar nicht so enorm wie in der Paarungszeit aber sie sind da.
    Als die Hoden noch nicht ausgebildet waren haben wir es wie gesagt "anhand" der feuchten Stelle ausgemacht.
    Servus,
    Rico
    mit freundlichen Grüssen aus Köln,
    Rico

    www.streifi-forum.de
    www.gidf.de
    Benutzeravatar
    Newbie
    Beiträge: 4
    Registriert: So Sep 28, 2003 10:11 am
    Wohnort: Rhauderfehn / Leer
    BeitragVerfasst: Mo Sep 29, 2003 1:26 pm
    :D Du brauchst sie nicht unbedingt in die Hand zu nehmen. Wenn sie am Käfiggitter klettern und dort etwas fressen, zb. wenn du einen Mehlwurm gibst dann kannst du das auch sehen. Dann sind sie ja mit dem Bauch zu Dir gedreht. Männchen haben die Öffnungen wie gesagt etwa 0,5cm weit auseinander, bei Weibchen liegen sie dichter aneinander. Gruß Mrmike :P
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 103
    Registriert: Mo Sep 15, 2003 3:56 pm
    BeitragVerfasst: Mo Sep 29, 2003 1:46 pm
    hi leuts!

    also bei meinem tiger kann ich den pullerman ( :wink: ) genau erkennen!
    wenn er am gäfiggitter hängt.
    Gruß Lilly ;-)
    BeitragVerfasst: Mo Okt 06, 2003 7:00 pm
    Hallo Cornelia,

    mein Beileid zu Deinem Verlust!

    Traurige Grüsse aus Hamburg

    Peter
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 262
    Registriert: Mo Okt 04, 2004 1:50 pm
    Wohnort: Immenhausen
    BeitragVerfasst: Mo Jan 24, 2005 10:11 pm
    Hallo!

    Da hier ja immer wieder wegen der GEschlechter Unterscheidung gefragt wird habe ich schon vor längerem mal Bilder von meinen Hoernchen gemacht zum Vergleich! Auch ist mein Henry da noch sehr jung, er hat auf dem Bild also noch keine ausgebildeten Hoden! (Die Bilder stelle ich mit dem Einverständniss von Neo und Henry hier rein!!!)

    Gruss Brini

    Bild Nr 1 ist mein Weibchen NEO
    Bild Nr 2 ist mein Männchen Henry
    Dateianhänge
    henry2.JPG
    henry2.JPG (20.28 KiB) 3747-mal betrachtet
    neo3.JPG
    neo3.JPG (37.47 KiB) 3749-mal betrachtet

    Zurück zu Zucht und Paarung

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    cron