Hörnchen entwischt? Beispiel für eine Lebendfalle

Alles was mit Hörnchen zu tun hat(oder auch nicht) und nicht in eine der oben genannten Kategorien passt:)

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 122
Registriert: Mo Jun 28, 2010 9:32 pm
Wohnort: Oberburg
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Sa Jan 29, 2011 12:59 am
    Hallo allerseits

    Ich habe mal ein wenig herum getüftelt und dabei ist ein Protoyp einer Lebendfalle (aus Restholz und einfachen Materialien) bei raus gekommen. Ich dachte mir, dass vielleicht der eine oder andere was damit anfangen kann...

    Bild


    Unter folgendem Link auf facebook habe ich die Fotos und eine Beschreibung gepostet:



    http://www.facebook.com/album.php?aid=49436&id=156203721079354

    Liebe Grüsse

    Layla

    P.s. Könnt ihr anhand des Verhaltens eurer Streifenhörnchen auch schon den Frühling erahnen?
    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    Streififreunde
    Layla & Michael

    http://www.burunduk.ch
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 464
    Registriert: Do Jul 01, 2004 8:36 pm
    Wohnort: 46539 Dinslaken
    BeitragVerfasst: Do Feb 03, 2011 11:18 pm
    Hi,

    bis man so eine Falle im Ernstfall funkionstüchtig nachbebaut hat, ist das entlaufene Hörnchen an Altersschwäche gestorben.

    Sorry!

    Streifiger Gruß
    Marian
    Bild Hörnchenzucht Dymar
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 122
    Registriert: Mo Jun 28, 2010 9:32 pm
    Wohnort: Oberburg
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Fr Feb 04, 2011 8:35 pm
    Hallo Marian

    Du hast natürlich recht! 3 Stunden sind viiiiel zu lang, um eine Falle zu bauen, wenn ein Hörnchen entwischt ist. Man nutzt dann die Zeit lieber, um dem Hörnchen hinterher zu hetzen...

    Uns ist bisher noch kein Hörnchen entwischt, aber da es, wenn es dumm gehen sollte, trotzdem passieren kann, habe ich diese Falle natürlich aus präventiven Gründen gebaut, also quasi in weiser Voraussicht.

    Ausserdem kann ich die Kiste nun als Transportbox gebrauchen. Die Streifis haben sich inzwischen an die Box im Freilaufbereich gewöhnt und holen sich dort ab und zu ein Leckerli (natürlich ohne, dass die Falle scharf gestellt ist).
    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    Streififreunde
    Layla & Michael

    http://www.burunduk.ch
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 464
    Registriert: Do Jul 01, 2004 8:36 pm
    Wohnort: 46539 Dinslaken
    BeitragVerfasst: Fr Feb 04, 2011 10:49 pm
    Hi ihr Beiden,

    der Schwachpunkt der Falle ist das ausbalancieren von Gewicht und Auslösung. Dazu kommt, das der Mechanismus außen angebracht ist. Wenn das Hörnchen erst oben drauf springt, löst die Falle ggf. schon aus.

    Streifiger Gruß
    Marian
    Bild Hörnchenzucht Dymar
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 122
    Registriert: Mo Jun 28, 2010 9:32 pm
    Wohnort: Oberburg
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Fr Feb 04, 2011 11:42 pm
    Hallo Marian

    Ja, die richtige Balance zu finden, damit der Auslösemechanismus nicht zu leicht, aber auch nicht zu streng auslöst, war tatsächlich etwas knifflig. Aber so schwierig nun auch wieder nicht...

    Ich habe ja nur mit Materialien gearbeitet, die ich bereits zu hause hatte. Man hätte aber auch die Möglichkeit ein etwas schwächeres Magnet zu nehmen, als ich.

    Den Auslösemechanismus habe ich übrigens bewusst aussen angebracht, damit gefangene Hörnchen sich an der Angelschnur nicht verheddern und verletzen können, sobald die Falle zugeschnappt hat. Natürlich birgt der aussen angebrachte Mechanismus das "Risiko", dass die Falle frühzeitig auslöst, aber das ist ja nicht wirklich schlimm. Man kann sie ja erneut "scharf" stellen.

    Ich habe mir einige Fallen und deren Auslösemechanismen angeschaut. Wippbrettfallen oder Kastenfallen wären an sich gute Alternativen, aber da Streifenhörnchen sehr leicht sind, ist das auch nicht ganz so einfach, wie es sich anhört. Eine Baumkastenfalle wäre ebenfalls eine gute Lösung, aber etwas komplizierter zu bauen...

    Unsere Lebendfalle hat natürlich keinen Anspruch auf Perfektion. Ich habe einfach mal ein bisschen getüftelt und das ist bei raus kommen. Wer mag, kann gerne einen Vorschlag für einen besseren Auslöser hier posten...
    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    Streififreunde
    Layla & Michael

    http://www.burunduk.ch

    Zurück zu Sonstiges

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

    cron