Warum warum.

Alles was mit Hörnchen zu tun hat(oder auch nicht) und nicht in eine der oben genannten Kategorien passt:)

Moderator: Moderatoren


Hörnchenfan
Beiträge: 557
Registriert: Di Jun 24, 2003 6:53 pm
Wohnort: Kobenhagen
BeitragVerfasst: Mo Jan 03, 2005 8:38 pm
Hi Streifi-freaks.
Ich frage immer warum meine streifi ist tot.
Kabeln mit 230v ist das tötlich, meine kabeln ist streifi-sicherung aber an die kontakten. :roll:
Warum gehe alle streifi nicht an winterruhe :roll: .
Ich frage aber hast ich vergessen alles, das glaubst ich nicht. :roll:
Ich vermissen mein streifi. :cry:
Viel grüss
Gerard.
Streifi-Flüsterer

Hörnchenfan
Beiträge: 417
Registriert: Mo Aug 30, 2004 6:11 pm
Wohnort: dalaas, Vorarlberg, Österreich
BeitragVerfasst: Mo Jan 03, 2005 8:47 pm
Du meinst,das sie an den Kontakten angeknabert werden können.
Schau doch mal nach.
Aber wenn du im Frühling oder Sommer wieder ein Streifi kaufst, lenkt dich das sicher ab.
Mein Beileid hast du.
In Liebe,
David
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 262
Registriert: Mo Okt 04, 2004 1:50 pm
Wohnort: Immenhausen
BeitragVerfasst: Mo Jan 03, 2005 10:09 pm
Hallo Gerard!

Ich kann dich gut verstehen, wie sehr du deinen Miwer vermisst. Ich denke sehr oft an dich und Kate!
Aber ich denke, wenn ihr einem neuen Streifi wieder ein so schönes zu Hause gebt werdet ihr euch in fröhlichen Gedanken an Miwer erinnern!

Ich denke an euch!

Gruss Brini
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 324
Registriert: Do Mai 22, 2003 9:49 pm
Wohnort: Lübeck
BeitragVerfasst: Mo Jan 03, 2005 10:48 pm
Hallo Gerard,

I only say, Miwer is in Streifenhörnchen-haven now and I feel with you and Kate. :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:


Huggs and kisses
Sonja

Hörnchenfan
Beiträge: 557
Registriert: Di Jun 24, 2003 6:53 pm
Wohnort: Kobenhagen
BeitragVerfasst: Di Jan 04, 2005 12:51 am
Hi alle und danke.
Ich kaufe eine neues Miwer. und Miwer ist spielen mit anderen streifis in streifihimmel hi hi. :D :D
Viel spass
Gerard
Streifi-Flüsterer
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 567
Registriert: Do Aug 12, 2004 12:18 am
Wohnort: Fürth
BeitragVerfasst: Mi Jan 05, 2005 9:57 pm
Hi Gerard,

waaaaaaaaaas - Miwer ist tot ?? Ach herrje, das tut mir aber sehr, sehr leid!
Viele Grüsse aus Bayern,
Margit

Hörnchenfan
Beiträge: 557
Registriert: Di Jun 24, 2003 6:53 pm
Wohnort: Kobenhagen
BeitragVerfasst: Mi Jan 05, 2005 10:56 pm
Hi Margit.
Ja Miwer ist tot und wir vermissen ihm, ich frage warum aber das waar nicht die kabeln, und das war nicht ein unfall. Ich denke
er ein infektion darmdurchbruch. :cry:

@Dawied danke aber ich sind nich dum.(oder) :roll:

Viele grüssen
Kathe und Gerard.
Streifi-Flüsterer

Hörnchenfan
Beiträge: 557
Registriert: Di Jun 24, 2003 6:53 pm
Wohnort: Kobenhagen
BeitragVerfasst: Do Jan 06, 2005 12:14 am
Hi Bob.
Danke, viele streifi-freunde in Katrins Forum hast antworten, und das waar
so fantastich und ich bin ein alter mann und frauen und ich weinen, aber früling eine neuen Miwer. :wink:
Ricos Forum waar kaput, aber viele von Forum komst und das waar wunderbar. :D
Ich denke das der topic von Miwers tot hast zu ende. (danke) :wink:
Viele grüsse
Gerard
Streifi-Flüsterer
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 567
Registriert: Do Aug 12, 2004 12:18 am
Wohnort: Fürth
BeitragVerfasst: Do Jan 06, 2005 12:52 am
Hi Gerard,

die Ursache ist wohl auch unklar, wie bei Ronan auch. Bis heute weiß ich nicht, warum er gestorben ist. Krank war er definitiv nicht. Hinterher betrachten und erforscht war ein Efeu, von dem er immer viel ergattert hat, ein Deko-Strauss mit diesen Silbertalern (ich weiß den Namen nicht mehr) und ein Farn, von dem er auch viel geholt hat. Auch hab ich hinterher entdeckt, dass er bei einer großen Pflanze, die mit einer Lichterkette dekoriert war, die Kabel durch gebissen hat. Alles einzeln betrachtet könnte es eine Ursache sein. Doch welche? Fakt ist, ich hab alles entfernt in Nases Bereich und hoffe, dass sowas nicht noch mal passiert.
Viele Grüsse aus Bayern,
Margit

Hörnchenfan
Beiträge: 557
Registriert: Di Jun 24, 2003 6:53 pm
Wohnort: Kobenhagen
BeitragVerfasst: Do Jan 06, 2005 1:36 am
Hi Margit.
Kuk mal an Katrins site unter Pflanzen. :wink:
Wir, Du und ich hast zu vergessen warum, sondern bleiben wir idioten.
Enchuldigen ich denke das Du versteht hi hi hi. :D :D
Viele usw.
Gerard der alte.
Streifi-Flüsterer
Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 1951
Registriert: Fr Mai 30, 2003 8:19 pm
Wohnort: Darmstadt
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Do Jan 06, 2005 9:31 am
    Hallo Margit,
    also ich denke das das Efeu sicherlich einen Teil dazu beigetragen hat. Da ist nämlich die gesamte Pflanze giftig. Ich bin immernoch der Meinung das man alle Pflanzen (ob bewiesen giftig oder eben ungiftig) beim Freilauf der Hörnchen aus dem Zimmer verbannen sollte. So kann ich wenigstens Garantieren das mein Tier sich nicht vergiftet. Hier mal ein Link zu meiner HP mit giftigen Pflanzen. Aber wie ich dort auch schon geschrieben habe, gebe ich darauf keine garantie http://www.burunduk.de/HP%20Renner%20Gi ... lanzen.htm
    Liebe Grüße
    Cornelia und Lilly

    www.BURUNDUK.de

    www.klzg.de ;-)
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 153
    Registriert: Di Jun 01, 2004 1:08 pm
    Wohnort: Göteborg
    BeitragVerfasst: Fr Jan 21, 2005 5:29 pm
    Hi Gerard,

    mein Mitgrühl hast Du auch.... ! Ich krieg schon immer einen grossen Schrecken, wenn ich vom Tod anderer Hörnchen lese!

    Aufrichtiger Gruß, Tomas

    Hörnchenfan
    Beiträge: 557
    Registriert: Di Jun 24, 2003 6:53 pm
    Wohnort: Kobenhagen
    BeitragVerfasst: Fr Jan 21, 2005 9:12 pm
    Hi Cornelia und skip
    Ich sagst wie Cornelia keinem phflanzen ins raum mit streifi. :wink:
    Skip, jedes mal ein streifi krank ist ich habe angst, und warum, die grossen augen der kuk an mir ich denke an Miwer hilfe sagst er aber, aber ich denke auch das er habe sagst aufwiedersehen an mir. :wink:
    Ich habe schreiben viele an my homepage und ich brauche viele Bilds,
    den ich denke da alle versteht mir uhm uhm uhm, am frühling ich kan
    nicht warte. :D :D
    viele
    Lowe
    Gerard
    Streifi-Flüsterer
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 262
    Registriert: Mo Okt 04, 2004 1:50 pm
    Wohnort: Immenhausen
    BeitragVerfasst: Fr Jan 21, 2005 9:24 pm
    Hallo!

    Ich denke, mit den Pflanzen muss man echt verdammt vorsichtig sein, denn man weiss nie, ob die Hoernchen nicht dochmal was davon naschen!?
    Ich habe im Wohnzimmer zum grössten Teil nur noch Drachenbäume stehen und zwei Jukka Palmen. Eine Pflanze, die wohl auch giftig sein soll steht auf unserem Wohnzimmerschrank, wo die Hoernchen bisher noch nicht hochgekommen sind, da der Schrank zu glatt zum klettern ist und eine andere Möglichkeit um drauf zu kommen gibt es nicht!

    Damit die Hoernchen für den Sommer wieder schöne Pflanzen haben, habe ich mir drei Ableger von nem Korkenzieherhasel besorgt, die dann im Sommer draussen stehen und im Herbst wenn sie grösser sind wieder ins Wohnzimmer kommen, da können die Hoernchen dann auch nach Herzenslust buddeln!

    Ansonsten bin ich mit den Pflanzen sehr vorsichtig. Aber die Drachenbäume haben bei mir bisher alles gut überstanden und die Siebenschläfer die Drachenbäume, denn Pepper und Än bekommen immer einen Drachenbaum in ihr Terrarium!

    Gruss Brini

    P.S.: Passt trotzdem mit allem gut auf eure Lieblinge auf!!!!
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 153
    Registriert: Di Jun 01, 2004 1:08 pm
    Wohnort: Göteborg
    BeitragVerfasst: So Jan 23, 2005 4:12 pm
    Hi Brini,

    pass auf mit dem Schrank, daß nicht mal eine Tür oder so aufsteht... denn wen sie einmal im Schrank sind, sind die einzelnen Etagen oft ein Klacks fuer unsere kleinen Racker...

    Hab auch nur eine Yukka zum Klettern und buddeln da stehen... :)

    Gruss,
    Tomas

    Hörnchenfan
    Beiträge: 417
    Registriert: Mo Aug 30, 2004 6:11 pm
    Wohnort: dalaas, Vorarlberg, Österreich
    BeitragVerfasst: So Jan 23, 2005 7:58 pm
    Das mit dem Schrank ist bei mir schon so gewesen.
    Fips klettert auch immer im Schrank herum, sogar wenn die Türen zu sind, krabbelt er zwischen den Etagen rum.
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 262
    Registriert: Mo Okt 04, 2004 1:50 pm
    Wohnort: Immenhausen
    BeitragVerfasst: Mo Jan 24, 2005 12:18 pm
    Hi Tomas!

    Klar, da passe ich immer auf, die Türen sind eh immer zu, damit die kleinen Racker im Schrank keinen Unsinn machen können! Auch achte ich darauf, dass dsie nicht zu lang wird, denn dann muss sie ins Bad auswandern, da kommt kein Tier hin!

    Gruss Brini
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 567
    Registriert: Do Aug 12, 2004 12:18 am
    Wohnort: Fürth
    BeitragVerfasst: Do Feb 17, 2005 10:21 am
    Skip hat geschrieben:Ich bin immernoch der Meinung das man alle Pflanzen (ob bewiesen giftig oder eben ungiftig) beim Freilauf der Hörnchen aus dem Zimmer verbannen sollte. So kann ich wenigstens Garantieren das mein Tier sich nicht vergiftet. Hier mal ein Link zu meiner HP mit giftigen Pflanzen. Aber wie ich dort auch schon geschrieben habe, gebe ich darauf keine garantie http://www.burunduk.de/HP%20Renner%20Gi ... lanzen.htm


    Danke für die Liste! Hab ich doch glatt noch was gefunden, was ich verbannen muss. Zum glück ist Nase aber an den Pflanzen nicht so interessiert wie Ronan.
    Aus dem ganzen Zimmer kann ich meine Pflanzen nicht verbannen, da sind auch viele - jetzt im Winter - die normal nach draußen gehören. In den anderen Räumen ist auch schon alles voll :oops:
    Viele Grüsse aus Bayern,
    Margit

    Hörnchenfan
    Beiträge: 67
    Registriert: Di Feb 01, 2005 12:15 pm
    Wohnort: zuhause
    BeitragVerfasst: Do Feb 17, 2005 3:45 pm
    Übrigens gelten auch Drachenbäume und Yucca's als giftig... zumindest wohl gering.
    Nächste

    Zurück zu Sonstiges

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

    cron