Polypropylen Seil??

Alles zum Thema Käfigbau, Einrichtung, optimaler Standort usw. Fragen und Antworten

Moderator: Moderatoren


Hörnchenfan
Beiträge: 42
Registriert: Mi Sep 15, 2010 2:02 pm
Wohnort: Hesisch Oldendorf
BeitragVerfasst: Sa Mai 14, 2011 4:43 pm
Hi,

Ich hab für mein Pferd ein Knotenhalfter geknotet und hab nun noch ca. 2 meter übrig.
Das Seil ist, soweit ich weiß, aus Polypropylen.
Kann ich dem kleinen das zum klettern/spielen geben, oder ist das zu gefährlich, da es ja künstlich ist?

LG :)
Einmal Streifi, immer Streifi!
Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 2121
Registriert: So Mai 18, 2003 11:23 am
Wohnort: Gelsenkirchen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Sa Mai 14, 2011 6:49 pm
    Hi,

    Kunstoff wird bedenklich, wenn es angeknabbert wird. Ich rate lieber zu Hanf-, Sisal- oder Kokosnussfaserseil Gibt es im Baumarkt ofmals auch als Meterware oder in kleinen Stücken fertig abgepackt.

    Gruß
    Nande
    Bild

    Zitat Winston Churchill: Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 122
    Registriert: Mo Jun 28, 2010 9:32 pm
    Wohnort: Oberburg
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Mo Mai 16, 2011 8:03 pm
    Hallo Buddy

    Ich würde auch nur Seile aus Naturfasern verwenden, wenn man bedenkt, wie gerne Streifis die Enden bearbeiten...

    Günstige Seile kriegt man übrigens auch in einer Seilfabrik. (Das gibt's sogar bei uns in der Schweiz! :wink: )

    Meist kann man dort Seilresten pro kg, in verschiedenen Stärken oder Materialien bestellen.

    Wir haben sehr gute Erfahrungen damit gemacht.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    Streififreunde
    Layla & Michael

    http://www.burunduk.ch

    Zurück zu Käfigbau

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    cron