Häuscheneinrichtung

Alles zum Thema Käfigbau, Einrichtung, optimaler Standort usw. Fragen und Antworten

Moderator: Moderatoren


Hörnchenfan
Beiträge: 17
Registriert: So Mai 02, 2010 2:55 pm
Wohnort: Pirmasens
BeitragVerfasst: So Mai 02, 2010 2:58 pm
Hallo,
ich hab im Internet gelesen, dass Streifis in ihrem Haus Hamsterwate brauchen und wollte mal faragen ob das stimmt bzw. was man ins Häuschen reinmacht?
Lg

Hörnchenfan
Beiträge: 46
Registriert: So Mai 03, 2009 1:45 pm
BeitragVerfasst: So Mai 02, 2010 3:03 pm
Hey,

also das stimmt nicht!
Als Häuscheneinrichtung habe ich ganz unten eine Lage Pellets; falls sie das Haus doch mal als Toilette benutzt. Ansonsten zerkleinere ich Kosmetiktüscher und lege sie ihr in die Voliere. Sie baut sich das dann alles selber! So mach ich das halt :)

Lg Lina
Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 1951
Registriert: Fr Mai 30, 2003 8:19 pm
Wohnort: Darmstadt
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: So Mai 02, 2010 3:04 pm
    Hallo,
    von Hamsterwatte rate ich dringend ab, denn damit können sich die Streifis (und auch alle anderen Nager) die Beine abschnüren, wenn es sich darin verfängt.

    Alles weitere findest Du auch in diesem Thread.
    Liebe Grüße
    Cornelia und Lilly

    www.BURUNDUK.de

    www.klzg.de ;-)

    Hörnchenfan
    Beiträge: 17
    Registriert: So Mai 02, 2010 2:55 pm
    Wohnort: Pirmasens
    BeitragVerfasst: So Mai 02, 2010 3:04 pm
    aha...also man muss nix bestimmtes shcon in haus reinlegen sondern einfach auf dem boden zerstreuen sozusagen un das streifi sucht sihc dann die sachen selbst un nimmt sie mit ins haus??
    lg

    Hörnchenfan
    Beiträge: 17
    Registriert: So Mai 02, 2010 2:55 pm
    Wohnort: Pirmasens
    BeitragVerfasst: So Mai 02, 2010 3:08 pm
    was ist eig. mit heu..darf man das verwenden und mit stroh?

    Hörnchenfan
    Beiträge: 46
    Registriert: So Mai 03, 2009 1:45 pm
    BeitragVerfasst: So Mai 02, 2010 3:12 pm
    Ja die Streifis suchen sich schon selber ihr Material!
    Machen sie in der Natur ja auch :)
    Also ich verwende kein Stroh und denke nicht das Streifis das mögen.
    Essen tun sie es nicht und ist auch zu hart.
    Höchstens ein wenig heu reinlegen.

    Lg Lina

    Hörnchenfan
    Beiträge: 17
    Registriert: So Mai 02, 2010 2:55 pm
    Wohnort: Pirmasens
    BeitragVerfasst: So Mai 02, 2010 3:24 pm
    danke..für di einfos...

    Hörnchenfan
    Beiträge: 33
    Registriert: Di Okt 27, 2009 8:41 pm
    Wohnort: Essen
    BeitragVerfasst: So Mai 02, 2010 9:40 pm
    Mit großer Freude wurde bei mir die Tempo-Box auseinander genommen :)
    Es gibt ja diese Boxen, wo man sich die Taschentücher einzeln rausziehen kann und die haben für Hörnchen eine recht praktische Größe. Innerhalb weniger Stunden wurde meine ganze Box komplett entleert und es war einfach herrlich, ihr dabei zuzusehen, wie sie mit den Tüchern kämpfte :D

    Ansonsten gibt es auch Kapok-Schoten, in ihnen ist so weiches Flauschzeugs, das hat Nora allerdings nicht so sehr angenommen, aber das ist auch von Horn zu Horn wahrscheinlich unterschiedlich, und die gibt's relativ günstig im Zooladen zu kaufen, man kann es also einfach mal ausprobieren.

    Ich habe dieses Frühjahr im Häuschen auch vertrocknete Blätter von Ästchen gefunden, die ich letztes Jahr in den Käfig gesteckt hatte.

    Hörnchenfan
    Beiträge: 17
    Registriert: So Mai 02, 2010 2:55 pm
    Wohnort: Pirmasens
    BeitragVerfasst: Di Mai 04, 2010 3:10 pm
    okay..danke...noch ne frage..mat es eig. einen Unterschied zwischen männlichem horn un weiblichem??
    lg
    Benutzeravatar
    Site Admin
    Beiträge: 2121
    Registriert: So Mai 18, 2003 11:23 am
    Wohnort: Gelsenkirchen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Di Mai 04, 2010 5:37 pm
    Hi,

    Hörnchenmänner bekommen im Frühjahr dicke Hoden und können weiter aus dem Käfig strullen als Weibchen 8) .

    Gruß
    Nande
    Bild

    Zitat Winston Churchill: Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben

    Hörnchenfan
    Beiträge: 17
    Registriert: So Mai 02, 2010 2:55 pm
    Wohnort: Pirmasens
    BeitragVerfasst: Di Mai 04, 2010 8:11 pm
    ok...dann lieber en weibchen :D
    ich wollte jetzt von so leuten die welche verkaufen eins haben..nur die können das geschlecht nicht bestimmen(kommt mir iwie komisch vor)..nja jetzt weiß ich nich was ich machen soll....
    vil. kann mir ja jemand helfen
    lg
    Benutzeravatar
    Site Admin
    Beiträge: 2121
    Registriert: So Mai 18, 2003 11:23 am
    Wohnort: Gelsenkirchen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Mi Mai 05, 2010 5:12 pm
    Hi,

    wenn das Streifi am Gitter klettert kannst du gut die Zitzen am Bauch sehen.

    Schau nur genau hin

    Gruß
    Nande 8)
    Bild

    Zitat Winston Churchill: Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben

    Hörnchenfan
    Beiträge: 17
    Registriert: So Mai 02, 2010 2:55 pm
    Wohnort: Pirmasens
    BeitragVerfasst: Fr Mai 07, 2010 3:05 pm
    ja..aber wüsst halt gern vorher un di ekönnens ncih bestimmen un extra hinfahren un dann zu sehn dasse snur männchen sin is auch doof dar der anbieter so ca. 2h entfernt ist...
    lg

    Zurück zu Käfigbau

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    cron