Volierenbau für Speed Mops

Alles zum Thema Käfigbau, Einrichtung, optimaler Standort usw. Fragen und Antworten

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 159
Registriert: Fr Jul 04, 2008 4:17 pm
Wohnort: Stuttgart
BeitragVerfasst: Do Jan 07, 2010 9:46 am
Wir haben in dieser Woche mit dem Volierenbau begonnen.
Als Grundlage haben wir mit Holzstützen gearbeitet, da ich keine Platten verwenden wollte (aus ästhetischen und statischen Gründen).
Wir haben alle Latten (44x44mm) mit je nur einem Dübel und viel Leim verbunden und es hält bombig.
Vorn sind 2 Türen, eine mit Klappe für den Auslauf und eine mit Drehmechanismus wo die Futterschälchen dran befestigt werden.

Das einzige Problem ist der verzinkte Draht, weil wir keinen anderen gefunden haben. Könnte der giftig sein? Hab ihn schon einmal abgewaschen.
Er lag lange draußen und ist auch schon matt.

Die Inneneinrichtung fehlt soweit noch, Speed wird am WE wohl einziehen.
Dateianhänge
CIMG6536_1.jpg
CIMG6536_1.jpg (80.03 KiB) 4930-mal betrachtet
CIMG6530_1.jpg
CIMG6530_1.jpg (92.55 KiB) 4930-mal betrachtet
CIMG6528_1.jpg
CIMG6528_1.jpg (66.54 KiB) 4930-mal betrachtet

Hörnchenfan
Beiträge: 68
Registriert: Di Mär 17, 2009 12:04 pm
Wohnort: 53508 Mayschoß
BeitragVerfasst: Do Jan 07, 2010 2:51 pm
Welche Maße hat denn deine Voli ?
Nino
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 159
Registriert: Fr Jul 04, 2008 4:17 pm
Wohnort: Stuttgart
BeitragVerfasst: Do Jan 07, 2010 10:32 pm
Achsmaß 0,70 x 1,40m Grundfläche, Höhe 2m.
Denke, ist ok. Sie ist so gebaut, dass man bei Bedarf noch erweitern kann.

Insgesamt sind wir gerade bei Kosten von ca 200€.

Hörnchenfan
Beiträge: 68
Registriert: Di Mär 17, 2009 12:04 pm
Wohnort: 53508 Mayschoß
BeitragVerfasst: Fr Jan 08, 2010 3:14 pm
Die Maße sind gut !
Nino
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 159
Registriert: Fr Jul 04, 2008 4:17 pm
Wohnort: Stuttgart
BeitragVerfasst: Fr Jan 08, 2010 8:48 pm
Heut sind wir fast fertig geworden. Es fehlt nur noch ein bisschen Inneneinrichtung. Habt ihr noch Vorschläge?
Ein dicker Ast und Naturkorkmatten kommen noch.
Aber was geht noch?

Speed wird wohl morgen einziehen *freu*

Braucht er dann wieder Käfigarrest?
Dateianhänge
CIMG6545_1.jpg
CIMG6545_1.jpg (140.23 KiB) 4898-mal betrachtet
CIMG6543_1.jpg
CIMG6543_1.jpg (105.62 KiB) 4898-mal betrachtet
CIMG6540_1.jpg
CIMG6540_1.jpg (136.88 KiB) 4898-mal betrachtet
Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 2121
Registriert: So Mai 18, 2003 11:23 am
Wohnort: Gelsenkirchen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Sa Jan 09, 2010 9:06 am
    Hi,

    glaube nicht das er Probleme hat das neue Domizil als seines zu betrachten, da steht ja auch sein angestammtes Schlafhaus drin, oder? Wenn er allerdings schwer nur wieder reingehen sollte, wäre ein mehrtägiger Käfigarrest zu überlegen.

    Schaut gut aus, stell doch noch mal ein Bild ein, wenn du für dich sagst- fertig.

    Gruß
    Nande
    Bild

    Zitat Winston Churchill: Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 159
    Registriert: Fr Jul 04, 2008 4:17 pm
    Wohnort: Stuttgart
    BeitragVerfasst: Sa Jan 09, 2010 11:33 am
    Speedy ist gestern überraschend noch umgezogen.
    Das 'Umtopfen' war kein Problem, er ist beim Bauen ja auch schon drin rum geturnt. Allerdings mussten wir sein Haus entleeren, hat geschimmelt :-/
    Weil wir noch kein neues haben, wurde das erstmal gereinigt und wieder rein gestellt. Mein Freund muss erstmal los ein Neues holen. Das fand er natürlich nicht so toll und ist nun ganz biestig mit uns und fällt uns an :-(
    Naja, da muss er nun durch, was pinkelt er auf sein Futter....
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 159
    Registriert: Fr Jul 04, 2008 4:17 pm
    Wohnort: Stuttgart
    BeitragVerfasst: Fr Jan 15, 2010 3:23 pm
    Heut ist die Voliere so gut wie fertig eingerichtet, habe aus den Lattenresten eine Hängebrücke gebastelt. Und ein weiterer Ast ist hinzu gekommen.
    Dateianhänge
    CIMG6596_1.jpg
    CIMG6596_1.jpg (117.74 KiB) 4864-mal betrachtet
    CIMG6592_1.jpg
    CIMG6592_1.jpg (118.39 KiB) 4864-mal betrachtet
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 72
    Registriert: Mi Sep 16, 2009 3:02 pm
    Wohnort: Osnabrück
    BeitragVerfasst: Fr Jan 15, 2010 6:26 pm
    Coole Idee übrigenz das mit dem Stab und dem Seil dadrum :D
    dass macht wenigstens ein wenig Arbeit :wink:
    Benutzeravatar
    Site Admin
    Beiträge: 2121
    Registriert: So Mai 18, 2003 11:23 am
    Wohnort: Gelsenkirchen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Sa Jan 16, 2010 10:15 am
    Hi,

    einen Ast zum erreichen des Hörnchenhauses, welches an Ketten hängt, wäre nicht schlecht. Ansonsten das Tier beobachten, dann wirst du feststellen, was noch fehlt und welche Dinge man nochmal etwas umstellen/hängen sollte.


    Gruß
    Nande
    Bild

    Zitat Winston Churchill: Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 159
    Registriert: Fr Jul 04, 2008 4:17 pm
    Wohnort: Stuttgart
    BeitragVerfasst: Sa Jan 16, 2010 11:48 am
    Das Haus steht ja auf ne Latte mit Brettchen unterm Haus.
    Er geht immer den Stab mit Seil hoch und huscht dann über die horizontale Latte ins Häuschen.
    Aber klar, wir schauen, wo er gern noch was hätte und dann wirds noch gemacht. Wir hätten gern noch Naturkorkmatten, aber für eine Matte 60x90cm müssten wir 50€ hinblättern und die normalen Korkmatten finden wir hässlich :-/ Deshalb gilt es zu sparen.
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 72
    Registriert: Mi Sep 16, 2009 3:02 pm
    Wohnort: Osnabrück
    BeitragVerfasst: Sa Jan 16, 2010 11:59 am
    Darf ich mal fragen welche Maße das Haus (am Ende des Stabes mit dem Seil darum) hat?
    Gwin soll ein neues, schöneres bekommen :D
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 159
    Registriert: Fr Jul 04, 2008 4:17 pm
    Wohnort: Stuttgart
    BeitragVerfasst: Sa Jan 16, 2010 12:11 pm
    ca 20x35cm Grundfläche, Höhe 20cm, ist ein Papageinistkasten, deshalb so groß, mit öffenbarem Deckel.
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 72
    Registriert: Mi Sep 16, 2009 3:02 pm
    Wohnort: Osnabrück
    BeitragVerfasst: Sa Jan 16, 2010 12:15 pm
    Ah danke, werd ihn gleich Montag kaufen :D

    Zurück zu Käfigbau

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    cron