Darmdurchbruch

Krankheitszeichen, Prävention, Gesundheit

Moderator: Moderatoren


Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Mo Jan 03, 2005 7:04 pm
Wohnort: Esslingen a.N.
BeitragVerfasst: Mi Feb 09, 2005 11:42 pm
Hallo Zusammen,

ich habe heute meine Kleinen Chap verloren er wurde eingeschläfert der Grund war ein Darmdurchbruch die ganze Geschichte kam sehr plötzlich
hat jemand von euch so etwas schon gehabt ???? Bin sehr traurig über den Verlust. Wenn Ihr jemand der ein Streifi im Raum Esslingen a.N. abzugeben hat kennt sagt bitte bescheid .


Danke Gruss Alex
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 262
Registriert: Mo Okt 04, 2004 1:50 pm
Wohnort: Immenhausen
BeitragVerfasst: Do Feb 10, 2005 1:56 pm
hi, das tut mir sehr leid! mein Beileid!

Brini
Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 2121
Registriert: So Mai 18, 2003 11:23 am
Wohnort: Gelsenkirchen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Do Feb 10, 2005 5:51 pm
    Hi,

    schrecklich zu hören :( . Macht mich ganz traurig. Hoffe du kommst einigermaßen über den überraschenden Verlust hinweg :cry: .

    Leider kann ich dir bezüglich eines neuen Hörnchens nicht helfen, aber das Frühjahr steht ja vor der Tür, und da wird es sicherlich möglich sein einem Kleinen ein gutes Zuhause zu geben.

    traurige Grüße
    Nande
    Bild

    Zitat Winston Churchill: Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 324
    Registriert: Do Mai 22, 2003 9:49 pm
    Wohnort: Lübeck
    BeitragVerfasst: Do Feb 10, 2005 6:30 pm
    Auch von uns ein herzliches Beileid.

    Darmdurchbruch, habe ich noch nie in Verbindung mit einem Hörnchen gehört. Tut mir leid, dass ich nichts weiter dazu sagen kann.

    Ebenso einen traurigen Gruß
    Sonja
    Benutzeravatar
    Site Admin
    Beiträge: 1257
    Registriert: Di Apr 22, 2003 7:11 pm
    Wohnort: Dormagen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Do Feb 10, 2005 6:34 pm
    Hi,
    willkommen Im Club der Traurigen Hörnchenhalter :cry:
    Fühlen mit Euch,
    Gruss,
    Juli&Rico
    mit freundlichen Grüssen aus Köln,
    Rico

    www.streifi-forum.de
    www.gidf.de
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 146
    Registriert: Sa Apr 26, 2003 6:31 am
    Wohnort: Gelsenkirchen
    BeitragVerfasst: Do Feb 10, 2005 8:28 pm
    Hallo Alex,

    auf solche Art sein Tier zu verlieren ist ein schweres Los. Wir sind in Gedanken bei dir.

    Gruß
    Rüdiger
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 464
    Registriert: Do Jul 01, 2004 8:36 pm
    Wohnort: 46539 Dinslaken
    BeitragVerfasst: Do Feb 10, 2005 9:10 pm
    Hi Alex,

    erst einmal mein Mitgefühl. :(

    Möchte jetzt nicht Taktlos erscheinen! :oops:

    Du schreibst, es wäre ein Darmdurchbruch als Ursache gewesen. Kann man so etwas überhaupt bei einem Hörnchen feststellen? Oder war es ein Darmaustritt aus dem After, der deutlich sichtbar ist? :roll: :roll: :roll:

    Streifiger Gruß
    Marian

    Newbie
    Beiträge: 5
    Registriert: Mo Jan 03, 2005 7:04 pm
    Wohnort: Esslingen a.N.
    BeitragVerfasst: Do Feb 10, 2005 11:43 pm
    Hallo ,

    erstmal Danke für Eure Antworten der Verlust kam plötzlich aber ich habe alles versucht das Tröstet ein wenig . Ich habe mich auch in der Ursache vertan es war ein Darmaustritt und kein Druchbruch Sorry bin noch etwas durcheinander .
    :( :?

    Wenn ihr irgendetwas von Nachwuchs in meiner Gegend hört meldet Euch möchte kein Zoo Streifi mehr .

    Gruss Alex

    Hörnchenfan
    Beiträge: 43
    Registriert: Mo Dez 29, 2003 9:28 pm
    Wohnort: CH-5430 Wettingen
    BeitragVerfasst: Fr Feb 11, 2005 10:13 am
    Hallo, habe vor 10 Jahren so ein fall gehabt bei jungen weibchen. Bei Autopsie haben Tierärtzte Darmbruch festgestellt. Als Nande kürzlich Thema Obst und Zitronensäure angenfangen hat, erinnerte ich mich das weibchen sehr viel Orangen und Clementinen gegessen hat. Es ist nur ein Verdacht, grüsse eka

    Hörnchenfan
    Beiträge: 557
    Registriert: Di Jun 24, 2003 6:53 pm
    Wohnort: Kobenhagen
    BeitragVerfasst: Sa Feb 12, 2005 12:58 am
    Hallow Alex,
    Ich habe keine worte aber ich denke an Dir, :cry:
    Viel usw.
    Gerard
    Streifi-Flüsterer
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 374
    Registriert: Mo Apr 28, 2003 7:52 pm
    Wohnort: Babenhausen
    BeitragVerfasst: So Feb 13, 2005 7:01 pm
    Hallo Alex,

    auch von mir mein Mittgefühl, so ein Verlust ist immer schwer, warte noch ein paar Monate, dann bekommst Du bestimmt ein neues junges Streifi.

    Gruß Roland

    Zurück zu Krankheiten

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    cron