Umzug

Fragen und Antworten zum Verhalten unserer Hörnchen...Verhalten der Tiere deuten und daraus Schlüsse ziehen.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 2121
Registriert: So Mai 18, 2003 11:23 am
Wohnort: Gelsenkirchen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Do Jan 17, 2013 6:16 pm
    Hi,

    wenn ihr Hörnchen und Katze dauerhaft räumlich getrennt halten könnt und beiden Tieren im Umgang gerecht werden könnt ( Auslauf, Zuspruch und Pflege ) kann es funktionieren. Das müsst ihr selbst in Ruhe durchdenken und ggf. ein neues Heim für ein Tier suchen.

    Gruß
    Nande
    Bild

    Zitat Winston Churchill: Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 71
    Registriert: Do Apr 24, 2008 2:05 am
    Wohnort: Schweiz (Bern)
    BeitragVerfasst: Do Jan 31, 2013 5:33 pm
    Hallo

    Ich halte auch Katzen und Hörnchen.
    Bei mir ist es einfach so dass die Kater in meiner Abwesenheit und selbstverständlich beim Hörnchenfreilauf im Zimmer nichts verloren haben. Wenn ich im Zimmer bin und die Voli geschlossen ist dürfen sie kurz reinkommen und schnuppern aber mehr nicht.

    Wichtig ist einfach dass du dich im Hörnchenzimmer auch öfters aufhälst und der kleine dort nicht die ganze Zeit alleine ist.
    Ich habe es so gelöst dass bei mir die Volis im Büro und im Schlafzimmer stehen, weil ich da ja auch oft bin.
    Liebs Grüessli
    Andromeda

    Zurück zu Verhalten

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    cron