Sommerwärme

Fragen und Antworten zum Verhalten unserer Hörnchen...Verhalten der Tiere deuten und daraus Schlüsse ziehen.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 2121
Registriert: So Mai 18, 2003 11:23 am
Wohnort: Gelsenkirchen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: So Aug 19, 2012 11:40 am
    Hi,

    so richtig schlafen kann Hörnchen in seinem gut gepolsterten Nest anscheinend nicht mehr. Früh am morgen ist die Nacht vorbei und am frühen Mittag liegt man offen auf einer Holzetage und versucht die Wärme zu verschlafen und das Defizit der Nacht auszugleichen.
    Caja war ein Rückenschläferhörnchen, eher ungewöhnlich :shock: . Ole schläft ganz hörnchenlike ausgestreckt auf der Seite oder als typische Fellkugel mit runden Rücken und Nase zwischen Bauch und Vorderpfoten :D

    Gruß
    Nande
    Bild

    Zitat Winston Churchill: Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 33
    Registriert: Sa Mär 19, 2011 5:20 pm
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: So Aug 19, 2012 8:49 pm
    Hallo Nanade, in der Nacht schläft Paulchen weiterhin in seinem Lieblingshaus. Im Sommerhalbjahr ist er ein ausgesprochener Frühaufsteher. Allerdings hatte er in letzter Zeit schon etwas länger geschlafen, so dass ich annahm, das Herbstverhalten kündigt sich ganz vorsichtig an. Aber in den vergangenen sehr warmen Tagen ist er wieder ganz zeitig aufgestanden. Er geht frühstücken und legt sich für gewöhnlich nochmals aufs Ohr. Das macht er im Moment in der Hängematte (nicht wie üblich im Haus). In diese Hängematte kann ich leider nicht so einfach reinschauen. Aber auf Grund der Form denke ich, dass er sich zusammenrollt. Anscheinend schläft er nicht nochmal tief und fest. Denn bei jedem Geräusch oder ich bin neugierig und komme der Voliere zu nahe, kommt er sofort wieder neugierig raus und ich ärgere mich, dass ich ihn gestört habe. Viele Grüße Gärtnerin
    Benutzeravatar
    Site Admin
    Beiträge: 2121
    Registriert: So Mai 18, 2003 11:23 am
    Wohnort: Gelsenkirchen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Mo Aug 20, 2012 4:32 pm
    Hi,

    heute Nacht war es dann wohl im Nest zu warm. Hörnchen lag heute morgen schafend auf der Holzetage im oberen Käfigbereich und widmete meiner morgendlichen Wasserwechseltätigkeit im Käfig ein verschlafenes Auge.

    Gruß
    Nande
    Bild

    Zitat Winston Churchill: Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben

    Newbie
    Beiträge: 5
    Registriert: Do Sep 13, 2012 12:27 pm
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Mo Sep 17, 2012 7:13 am
    Mir tun die Tiere im Sommer, vor allem bei solchen Temperaturen wie dieses Jahr, wirklich Leid. Da kann man gar nicht genug Schatten spenden. Ich habe halt versucht überall Wasser für die kleinen aufzustellen. Ich habe auch bemerkt, dass das Häuschen eher verschmäht wird, aber ich habe leider noch kein Hängemattengestell gekauft und daher konnte er sich auch gar nirgends anders gemütlicher machen. Ich brauch so was jetzt unbedingt!

    Zurück zu Verhalten

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 4 Gäste

    cron