So klein und schon frech?

Fragen und Antworten zum Verhalten unserer Hörnchen...Verhalten der Tiere deuten und daraus Schlüsse ziehen.

Moderator: Moderatoren

BeitragVerfasst: Sa Apr 28, 2012 3:39 pm
Hallo :)
Da meine Amaya ja schon zahm war, als ich sie letztes Wochenende zu mir holte (sie ist jetzt wohl erst an die 7 Wochen), lasse ich sie täglich einmal an meinem Oberkörper herumkrabbeln. Ins Zimmer kommt sie aber noch nicht (wegen des Käfigarrests). Sie soll nur den direkten Kontakt zum Menschen nicht verlieren.
Doof nur, dass sie jetzt schon ständig in die Hände zwickt. Nicht doll, aber auch nicht besonders sanft. Ich puste sie dann immer leicht an und sage bestimmt "Nein".
Woran kann das liegen? Einfach nur babyhafte Neugierde? Oder ist das schon sowas wie "Komm meinem Käfig nicht zu nahe"-Verhalten?

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 464
Registriert: Do Jul 01, 2004 8:36 pm
Wohnort: 46539 Dinslaken
BeitragVerfasst: So Apr 29, 2012 8:28 pm
Nalani hat geschrieben:Hallo :)
Woran kann das liegen? Einfach nur babyhafte Neugierde?
Liebe Grüße


Testet aus was fressbar ist. Meckern und auf die Nase stupsen, damit es dem Hörnchen klar wird, das der Finger kein Futter ist, obwohl er so riecht.
Bild Hörnchenzucht Dymar

Zurück zu Verhalten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron