Nüsse@Kerne

Über die Ernährung unserer kleinen Freunde, Fragen, Antworten & Tipps zur richtigen Ernährung

Moderator: Moderatoren


Hörnchenfan
Beiträge: 23
Registriert: Do Sep 16, 2010 3:24 pm
Wohnort: Im Mäusehaus
BeitragVerfasst: Fr Okt 15, 2010 1:07 pm
Hallo

Ich habe seit gestern nun auch ein Streifenhörnchen, und wollte fragen wieviel Sonnenblumenkerne und Nüsse ihr ihm pro tag gibt.
Und, welche Nüsse ich für das Streife im wald sammeln kann.
Freue mich auf Antworten.
Niku
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 122
Registriert: Mo Jun 28, 2010 9:32 pm
Wohnort: Oberburg
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Fr Okt 15, 2010 9:26 pm
    Hallo Niku

    Wir geben unseren Streifis ca. eine halbe Hand voll Hauptfutter sowie:

    zusätzlich verschiedene Nüsse (z.B. Haselnüsse, Baumnüsse, Erdnüsse, Zirbelnüsse, Pinienkerne usw.)

    täglich frisches Obst/Gemüse

    und als tierische Nahrung beispielsweise 2 - 3 Mehlwürmer (1- 2 Tage Pause/Woche)


    Im Wald/ in der Natur sammeln kannst du beispielsweise folgende Früchte und Nüsse:

    Hasel/ Baumhasel
    Wallnüsse
    Bucheckern (nicht zu viele und vorher evtl. trocknen lassen)
    Eicheln (essen nicht alle Streifis)
    Früchte von Hainbuchen
    Berberitzenbeeren
    Hagebutten
    Früchte der Esche
    Früchte des Weissdorn
    Kornelkirschen
    Sandorn

    Wenn du mehr dazu wissen willst, sende mir einfach eine PN :wink:


    LG

    Layla

    P.s. Danke, dass du für uns gevotet hast!
    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    Streififreunde
    Layla & Michael

    http://www.burunduk.ch

    Hörnchenfan
    Beiträge: 23
    Registriert: Do Sep 16, 2010 3:24 pm
    Wohnort: Im Mäusehaus
    BeitragVerfasst: Sa Okt 16, 2010 8:48 am
    Danke für die schnelle Antwort :D

    Newbie
    Beiträge: 9
    Registriert: So Nov 14, 2010 5:16 pm
    Wohnort: Bayern
    BeitragVerfasst: Di Nov 16, 2010 9:25 pm
    hallo :)

    haben seit Samstag auch ein Hörnchen :D
    und hab gelesen man sollte ihnen keine gerösteten Erdnüsse geben,
    was auch nicht schlimm ist.
    Da ich aber gelesen habe dass besonders Erdnüsse, Zirbelnüsse und auch Paranüsse häufig unter Sporenbefall leiden und man sie deswegen bei 180°
    15 minuten in den backofen schieben kann, stellt sich mir jetzt die frage ob das den kleinen streifis nix ausmacht, da ja die nüsse nach dem "durchbacken" meiner meinung nach ja auch geröstet sind :?
    Benutzeravatar
    Site Admin
    Beiträge: 2121
    Registriert: So Mai 18, 2003 11:23 am
    Wohnort: Gelsenkirchen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Di Nov 16, 2010 11:14 pm
    Hi,

    durch das rösten/backen verlieren die Nüsse an Inhaltsstoffen und verändern das Aroma/Geschmack. Das restliche Futter bietet aber ebenfalls ausreichend Vitamine und Spurenelemente, so das das Hörnchen nicht auf das fehlende angewiesen ist.

    Der Geschmack eures Tieres wird es entscheiden
    Nande
    Bild

    Zitat Winston Churchill: Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben

    Newbie
    Beiträge: 9
    Registriert: So Nov 14, 2010 5:16 pm
    Wohnort: Bayern
    BeitragVerfasst: Mi Nov 17, 2010 8:55 am
    Guten Morgen :)

    also macht es den streifis nichts aus wenn man ihnen die gerösteten erdnüsse gibt die es im supermarkt zu kaufen gibt?

    hab nämlich auf einer seite das hier gelesen:

    http://www.hoernchenvilla.de/index.php? ... 1658348326
    Benutzeravatar
    Site Admin
    Beiträge: 2121
    Registriert: So Mai 18, 2003 11:23 am
    Wohnort: Gelsenkirchen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Mi Nov 17, 2010 1:29 pm
    Hi,

    http://de.wikipedia.org/wiki/Acrylamid

    könnte der Stoff sein, den Hörnchenvilla meint.

    Mich würde die genaue Quelle der Info interessieren, bisher habe ich noch nichts von Blinheit durch geröstete Erdnuss beim Hörnchen gehört.

    Gruß
    Nande
    Bild

    Zitat Winston Churchill: Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben

    Zurück zu Ernährung

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    cron