Ebereschenbeeren

Über die Ernährung unserer kleinen Freunde, Fragen, Antworten & Tipps zur richtigen Ernährung

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 108
Registriert: So Aug 03, 2008 11:07 am
Wohnort: Hamburg
BeitragVerfasst: Sa Aug 07, 2010 4:58 pm
Heute hab ich ein Tütchen Futter gekauft weil da verschiedene Nadelholzsamen drin waren ( unter anderem welche die Hux aus einer anderen Futtermischung immer als erstes raus sammelt - so kleine Dreieckige) Außerdem besteht diese Mischung zum großen Teil aus getrockneten Ebereschenbeeren.

Hab schon mal eine zum probieren gegeben und sie scheinen anzukommen, jetzt bin ich mir aber etwas unsicher, ob die nicht in irgend ner Weise "gefährlich" für meinen kleinen werden können...

Die Futtermischung ist eigentlich für Papagein also würde ich mal sagen, sie sind an sich nicht giftig...aber fürs Horn? hm...

Hat da jemand schon Erfahrungen mit?

Danke schon mal

Liv

Zurück zu Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron