frische Sonnenblume

Über die Ernährung unserer kleinen Freunde, Fragen, Antworten & Tipps zur richtigen Ernährung

Moderator: Moderatoren


Hörnchenfan
Beiträge: 26
Registriert: Fr Feb 26, 2010 12:39 am
Wohnort: Zug Schweiz
BeitragVerfasst: Do Jul 15, 2010 10:48 pm
Hallo zusammen!

Darf ich dem Streifi eine frische Sonnenblume mit Stiel, Blätter und Kopf anbieten oder ist die giftig?

LG
Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 1951
Registriert: Fr Mai 30, 2003 8:19 pm
Wohnort: Darmstadt
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Fr Jul 16, 2010 7:27 am
    Hallo,
    ein Hörnchenzüchter hat mir mal gesagt, dass man das nicht geben darf. Begründung kann ich Dir da jetzt leider auch keine dazu abgeben. Aber da ich behaupte, dass er sich damit auskennt, vertraue ich dieser Aussage jetzt einfach mal.
    Liebe Grüße
    Cornelia und Lilly

    www.BURUNDUK.de

    www.klzg.de ;-)
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 116
    Registriert: Do Feb 04, 2010 10:59 am
    Wohnort: Salzgitter
    BeitragVerfasst: Fr Jul 16, 2010 7:52 am
    Also giftig sind Sonnenblumen definitiv nicht, denn meine Meerschweine haben auch immer frische ganze Sonnenblumen bekommen.
    Und sie haben es alle überlebt ;)

    Aber wie das nun mit Hörnchen aussieht, kann ich leider auch nicht sagen.
    :(
    Würde mich aber auch mal sehr interessieren...
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 122
    Registriert: Mo Jun 28, 2010 9:32 pm
    Wohnort: Oberburg
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Fr Jul 16, 2010 10:01 am
    Hallo Melody

    Soweit ich weiss, ist das Grünzeug der Sonnenblume zwar nicht giftig, aber die Sonnenblumenkerne selbst sollten nur getrocknet gereicht werden.

    Da ich selbst auch nicht 100% sicher bin und weil die Kerne ja auch sehr kalorienreich sind, würde ich den Streifis keine ganzen Sonnenblumen in die Voliere geben

    Liebe Grüsse

    Layla
    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    Streififreunde
    Layla & Michael

    http://www.burunduk.ch
    Benutzeravatar
    Site Admin
    Beiträge: 2121
    Registriert: So Mai 18, 2003 11:23 am
    Wohnort: Gelsenkirchen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Fr Jul 16, 2010 2:59 pm
    Hi,

    unser erstes Hörnchen hat die Sonnenblume jedes Jahr frisch bekommen, mehrfach. Einige Kerne wurden verspeist, der Rest gebunkert. Für mich liegt da der Hase im Pfeffer, die Kerne könnten schimmelig werden, je nachdem wo und wie sie versteckt werden. Manche Hörnchen packen die Kerne auch vor dem Verstecken aus.
    Das Grünzeug der Sonnenblume war immer uninteressant. War der Kopf der Sonnenblume leer, wurde dieser ignoriert. Da die Köpfe recht schnell matschig werden, wenn sie nicht gut belüftet trocken, sollte man auch hier kontrolieren, dass nichts schimmelt.

    Gruß
    Nande
    Bild

    Zitat Winston Churchill: Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben

    Hörnchenfan
    Beiträge: 26
    Registriert: Fr Feb 26, 2010 12:39 am
    Wohnort: Zug Schweiz
    BeitragVerfasst: Fr Jul 16, 2010 10:50 pm
    Vielen Dank für eure Antworten!

    Die Sonnenblume wurde heute bereits attakiert, mein Mann hat sie stehen lassen als unser Wirbelwind Freilauf hatte...

    Wir werden die Sonnenblume stehen lasse so kan sie beim Auslauf einbisschen rumknappern....

    LG
    M

    Zurück zu Ernährung

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    cron