Shila frisst nicht mehr richtig!!

Über die Ernährung unserer kleinen Freunde, Fragen, Antworten & Tipps zur richtigen Ernährung

Moderator: Moderatoren


Hörnchenfan
Beiträge: 46
Registriert: So Mai 03, 2009 1:45 pm
BeitragVerfasst: So Mai 02, 2010 11:21 am
Hallo zusammen,

Meine Streifidame Shila ist ca.2 Jahre alt und im momentan frisst sie nicht wirklich gut. Kann mir einer sagen woran das vielleicht liegen könnte?
Frisches Obst ( was sie regelmäßig bekommt ) frisst sie jedoch normal.
Auf üihre Mehlwürmer verzichtet sie schon seit längerem, was kann ich ihr stattdessen geben? Freu mich auf schnelle Antwort

Liebe liebe grüße Lina
Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 2121
Registriert: So Mai 18, 2003 11:23 am
Wohnort: Gelsenkirchen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: So Mai 02, 2010 12:39 pm
    Hi,

    Heuschrecken, Heimchen- sehr delikat in Hörnchenaugen. Flipp bekam bei uns 10 Punkte auf der Gourmetskala

    Was heißt frisst nicht wirklich gut. Mäkelig oder zu wenig? Hat sich das Gewicht nach unten verändert? Werfen harte Dinge nicht mehr gefressen ( würde z.B. auf Problemen mit den Zähnen hinweisen ).

    Grüßen
    Nande
    Bild

    Zitat Winston Churchill: Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben

    Hörnchenfan
    Beiträge: 46
    Registriert: So Mai 03, 2009 1:45 pm
    BeitragVerfasst: So Mai 02, 2010 2:33 pm
    Hallo also sie isst zu wenig!
    Mormalerweise schmeißt sie sich sofort aufs Futter aber jetzt geht sie nur ab und zu mal ran. Abgenommen hat sie nicht, im gegenteil weil sie in der letzten Zeit ein wenig aggressiv war , habe ich sie ein paar Tage in ihrer Voliere gelassen. das mit den harten sachen muss ich mal beobachten.
    Vielen dank schonmal :)
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 1108
    Registriert: So Feb 10, 2008 7:35 pm
    Wohnort: Rehau
    BeitragVerfasst: Do Mai 06, 2010 7:39 am
    Wie lange hast du denn dein Hörnchen schon? (sorry, wenn ich so blöd frag, aber ich bin in letzter Zeit nicht mehr wirklich oft hier) Wenn du dein Hörnchen erst im Herbst bekommen hast, ging das bunkern im Herbst los... da hat es auch nicht alles gefressen sondern gebunkert. Vielleicht ernährt es sich auch von dem gebunkerten. Oder hast du das Futter gewechselt- konnte dies bei Dickie immer ganz gut beobachten- immer wenn ich mal eine andere Futtermischung ausprobiert habe- verschmähte er diese erstmal völlig und ernährte sich eigentlich nur aus seiner Speisekammer. Letztendlich habe ich dann die alte dann wieder gekauft und die mit der neuen gemischt-so wurde die dann auch leer ;o) .

    Auf die Zähne hätte ich jetzt auch getippt... gerade wenn hartes nicht angerührt wird. Und das dein Hörnchen kein Interesse mehr an Mehlwürmern hat... ist auch normal. Dickie hat in seinem Leben wahrscheinlich nie einen gefressen- wollte aber auch das andere lebendige Futter nicht. Hat immer nur den Kopf abgebissen. Joghurt u.ä. hat er übrigens auch nicht angerührt. Habe ihm dann mal Klee aus unserem Garten angeboten- da hat er zumindest ein paar Blättchen gefressen- enthält zwar auch Eiweiß, aber halt leider kein tierisches (aber vielleicht war ja in der Blüte mal ein Käfer ;o) ) Das einzige was er gefressen hat, waren diese besagten Joghurtdrops- inwieweit da noch Eiweiß drin ist keine Ahnung. Zuviel hat er davon ja auch nicht bekommen, da sie ja viel Zucker enthalten und somit auch nicht gut für die Zähne ist.

    Hörnchenfan
    Beiträge: 46
    Registriert: So Mai 03, 2009 1:45 pm
    BeitragVerfasst: Sa Mai 08, 2010 1:29 pm
    hey , also habe sie schon seit sie klein ist doch
    bisher hat sie immer gegessen auch mehlwürmer.
    die würmer ist sie schon länger nicht mehr, Nüsse aber knackt sie.
    wie finde ich denn jetzt herraus ob sie etwas an den zähnen hat?
    kann das auch mit der Paarungszeit zutun haben? Weil sie auch im moment sehr agressiv ist und wie ein vögelchen zwitschert (: haha kann schon sehr nerven!

    Danke für die Antwort

    Zurück zu Ernährung

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    cron