Hab mal ne Frage

Über die Ernährung unserer kleinen Freunde, Fragen, Antworten & Tipps zur richtigen Ernährung

Moderator: Moderatoren


Hörnchenfan
Beiträge: 12
Registriert: Mi Mai 27, 2009 8:26 am
BeitragVerfasst: Do Jan 07, 2010 7:54 pm
Hallo

ich wollt mal fragen ob mein streifi auf den ungeschmückten Nadelbaum ( NORDMANNSTANNE) klettern und spielen darf ? weil fals sie was annagt ob das nicht giftig ist oder so ?? ich bin mir da nicht so sicher was denkt ihr darüber?


Liebe Grüße Gerry007
Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 2121
Registriert: So Mai 18, 2003 11:23 am
Wohnort: Gelsenkirchen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Fr Jan 08, 2010 2:20 pm
    Hi,

    nicht giftig, Bäume könnten ggf. gespritzt sein- Händler fragen und mal hier in die Suche Weihnachtsbaum eingeben :D

    Gruß
    Nande
    Zuletzt geändert von Nande am Fr Jan 08, 2010 4:58 pm, insgesamt 1-mal geändert.
    Bild

    Zitat Winston Churchill: Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 1108
    Registriert: So Feb 10, 2008 7:35 pm
    Wohnort: Rehau
    BeitragVerfasst: Fr Jan 08, 2010 4:39 pm
    also auch dieses Jahr war der Weihnachtsbaum völlig uninteressant- viel mehr waren die Nüsse in meiner Tupperschüssel die unter dem Baum standen (extra für Dickie zu Weihnachten) interessant!

    Ich denke bei Nadelbäumen geht es weniger darum ob sie giftig sind... sondern vielmehr darum das sie nicht ausharzen... dies kann das Fell der Hörnchen verkleben oder die Lichterkette angenagt werden könnte.
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 34
    Registriert: Do Jul 30, 2009 6:07 pm
    Wohnort: Lübeck
    BeitragVerfasst: Fr Jan 08, 2010 4:53 pm
    Meine kleine ist auch nicht sonderlich angetan vom Weihnachtsbaum.
    Anfangs, als er ungeschmückt dastand, sprach sich nach vielem Zögern einmal rauf, war aber vom gewippe des Astes mehr als unbegeistert.

    Und heute hat sich sich mit Schwung gegen ihre Käfigtür geschmissen, sodass sie von der letzten Ecke der ausgeschwenkten Tür fast an den Weihnachtsbaum kam. Sie reckte sich nach ihn, und haute 3 mal kurz hintereinander gegen eine Tannenbaumkugel.

    Das waren auch schon die einzigen sonderlichen aufeinandertreffen von Tier und Baum ;)

    Hörnchenfan
    Beiträge: 12
    Registriert: Mi Mai 27, 2009 8:26 am
    BeitragVerfasst: Do Jan 14, 2010 3:29 pm
    okii dankeschöön also sehr interesant fand sie den baum jetzt auch nicht

    lg gerry

    Zurück zu Ernährung

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 1 Gast

    cron