Obst und Gemüse

Über die Ernährung unserer kleinen Freunde, Fragen, Antworten & Tipps zur richtigen Ernährung

Moderator: Moderatoren


Hörnchenfan
Beiträge: 181
Registriert: Mo Apr 27, 2009 10:34 am
Wohnort: Köln
BeitragVerfasst: Mo Mai 25, 2009 7:01 pm
Wieviel Obst und Gemüse gebt ihr euren Hörnchen?

Ich weiß ja, dass man nicht so viel Obst geben soll,aber wie ist es mit Gemüse?
Mein Streifenhörnchen steht total auf Gemüse. Dafür lässt es Weintrauben, Apfel etc links liegen. Kann ich dem was mehr Gemüse geben, wegen den vielen Vitaminen?

Und wieviel ist viel?

Ich kann das noch nicht abschätzen und will mein Hörnchen ja richtig und gesund ernähren.

LG

Carola
Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 1951
Registriert: Fr Mai 30, 2003 8:19 pm
Wohnort: Darmstadt
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Di Mai 26, 2009 6:01 am
    Hallo,
    also ich hab bei meinen eigentlich wirklich nur bei Zucchini erfolg gehabt. Das mögen sie ganz gerne und da schneide ich immer eine Fingerdicke Scheibe ab und häng die dann rein.

    Also mit fallen spontan folgende Sachen ein:
    Zucchini
    Karotte
    Gurke

    Auf Kohl sollte verzichtet werden, denn dies kann zu Blähungen führen.
    Liebe Grüße
    Cornelia und Lilly

    www.BURUNDUK.de

    www.klzg.de ;-)

    Hörnchenfan
    Beiträge: 181
    Registriert: Mo Apr 27, 2009 10:34 am
    Wohnort: Köln
    BeitragVerfasst: Di Mai 26, 2009 5:11 pm
    Meiner frisst nur Gemüse.

    Tomate, Möhre, Gurke, Zuccini, Aubergine, Papika.. alles gern gesehen

    Aber Apfel, wassermelone, Birne, Weintraube.. isst er nicht.


    Das ist doch kein problem, oder? also Gemüse ist ja genauso gesund, wenn nicht noch gesünder, weil weniger Zucker drin ist.
    Oder soll ich auch mal nur Obst anbieten, damit er davon auch was isst?

    LG

    Carola
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 108
    Registriert: So Aug 03, 2008 11:07 am
    Wohnort: Hamburg
    BeitragVerfasst: Di Mai 26, 2009 5:29 pm
    harte Birne mag meiner auch total gerne, und getrocknete Cranberrys

    Feldsalat und Eisbergsalat wenn er schön knackig ist ( Die derben Strunke der Blätter eignen sich da am besten)

    @ Carola... anbieten kannst du es auf jeden Fall imemr weider, vll ändert dein Horn seine Meinung zu Obst ja nochmal *gg*

    Hörnchenfan
    Beiträge: 12
    Registriert: Mi Mai 27, 2009 8:26 am
    BeitragVerfasst: Mi Mai 27, 2009 9:34 am
    hi
    ich bekomm mein streifi ende diesen monats!! freu mich :lol: :D total und ich denk das wenn dein streifi nur gemüse oder obst mag kein problem ist!!! :lol:
    Benutzeravatar
    Site Admin
    Beiträge: 1951
    Registriert: Fr Mai 30, 2003 8:19 pm
    Wohnort: Darmstadt
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Mi Mai 27, 2009 12:13 pm
    Hallo Gerry,
    bitte nur Antworten geben, die der Sache auch dienlich sind.
    Ich habe Verständnis für deine Euphorie, aber es hilft hier nicht weiter und macht alles nur unübersichtlich :wink:
    Liebe Grüße
    Cornelia und Lilly

    www.BURUNDUK.de

    www.klzg.de ;-)
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 1108
    Registriert: So Feb 10, 2008 7:35 pm
    Wohnort: Rehau
    BeitragVerfasst: Mi Mai 27, 2009 1:23 pm
    Unsere Hörnchen haben es mit Obst und Gemüse eher weniger. Einen Vitaminschock denke ich kann dein Hörnchen nicht kriegen, wenn du ihm mehrere Gemüse- und Obstsorten anbietest. Gerne fressen unsere rote Paprika, die grüne ist leider gar nicht gerne gesehen. Sonst wird auch eher Obst bevorzugt, vorallem sämtliche Beerensorten und Weintrauben. Mit was ich gar nicht kommen brauch ist Banane, Apfel und Co. eben die alltäglichen Obstsorten werden eher verschmäht oder wenn dann direkt aus dem Obstkorb (ange)fressen. Karotten werden auch mal benagt, aber von fressen kann ich hier nicht reden. Und was im Moment bei uns der Renner ist (siehe anderer Thead: Neues Futter entdeckt) ist Petersilie- alles was mit ihr zu tun hat fressen sie derzeit gerne. Sie enthält auch viel Vit. C.
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 108
    Registriert: So Aug 03, 2008 11:07 am
    Wohnort: Hamburg
    BeitragVerfasst: Mo Jun 01, 2009 2:01 pm
    Gerade hat mein Hux Aprikosen für sich entdeckt. Allerdings liebt er den Kern noch mehr als das Fruchtfleisch...
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 108
    Registriert: So Aug 03, 2008 11:07 am
    Wohnort: Hamburg
    BeitragVerfasst: Mo Jun 08, 2009 8:15 pm
    Kiwi ist auch zu empfehlen, vor allem als ganze Frucht^^


    Ich gebe mindestens jeden zweiten Tag etwas frisches....
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 108
    Registriert: So Aug 03, 2008 11:07 am
    Wohnort: Hamburg
    BeitragVerfasst: Mo Mai 31, 2010 8:30 pm
    ich wollte mal fragen ob jemand Erfahrung mit Rabarber hat...

    ICh habe speziell dazu nichts gefunden aber bin mir nicht sicher ob das für so ein Horn gut ist. Ich habe letzte Woche gebacken und hab ihm mal ein kleines Stück hingehalten und das hat er nicht gewollt. Was aber nichts heißen muss dann in der Regel schnuppert er alles Obst/Gemüse erstmal nur an und lässt das dann ne Zeit lang links liegen.
    Ich hab ihm das STückchen Rabarber dann aber nicht überlassen nicht dass da irgendwelche Säuren drin sind die ihm nicht gut tun....

    Hörnchenfan
    Beiträge: 12
    Registriert: Mo Mai 10, 2010 3:58 pm
    Wohnort: Burgwedel
    BeitragVerfasst: Mi Jun 02, 2010 3:20 pm
    Unser Fipsi steht auf Cocktailtomaten.

    Besonders schön ist es ihn zu beobachten bis er die Tomate "erlegt" hat. So klein und glatt flutscht sie erst ein paar Mal aus den Pfoten ;-).

    Mit Möhre und Gurke brauche ich ihm aber nicht zu kommen. Dann lieber Löwenzahn aus dem Garten.

    LG
    Kathrin
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 108
    Registriert: So Aug 03, 2008 11:07 am
    Wohnort: Hamburg
    BeitragVerfasst: Sa Jun 26, 2010 6:54 pm
    ich hab Hux gestern eine Strauchtomate ( ca 4 cm Durchmesser) gegeben und er hat die tatsächlich durch seinen Käfig geschleppt und genüsslich verputzt...sah sehr lustig aus mit diesem Riesending in den Pfoten das er kaum halten konnte.
    Auch ein kleiner Erfolg für mich, denn Tomate hat er bisher eher verschmäht.

    Heute gabs auch wieder Erdbeere und Kirsche
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 212
    Registriert: Mo Feb 07, 2005 3:45 pm
    Wohnort: 35423 Lich
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Mi Jul 14, 2010 10:26 am
    Odin hat letztes Wochenende Wassermelone für sich entdeckt :D

    Ansonsten stehen hoch im Kurs:
    Nektarine
    Apfel
    Birne
    Tomate
    Paprika
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 116
    Registriert: Do Feb 04, 2010 10:59 am
    Wohnort: Salzgitter
    BeitragVerfasst: Mi Jul 14, 2010 1:00 pm
    Von meiner Lilly sind die Lieblingssorten:

    Kiwi
    Tomate
    Gurke
    Apfel
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 159
    Registriert: Fr Jul 04, 2008 4:17 pm
    Wohnort: Stuttgart
    BeitragVerfasst: Do Jul 15, 2010 3:11 pm
    Speedy liebt:

    Wassermelone
    Nektarine
    Weintraube
    Apfel
    Beeren
    Paprika
    Gurke
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 108
    Registriert: So Aug 03, 2008 11:07 am
    Wohnort: Hamburg
    BeitragVerfasst: Sa Jul 17, 2010 6:45 pm
    Weintrauben bekommt Hux nicht mehr, die enthalten zu viel Zucker...er war zugegeben ein bissl moppelig geworden, und seit ich die Beeren abgesetzt habe hat er wieder ne tolle Figur^^

    Wassermelone hab ich auch ausprobiert und die wird gemocht. :D
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 108
    Registriert: So Aug 03, 2008 11:07 am
    Wohnort: Hamburg
    BeitragVerfasst: Sa Aug 07, 2010 4:59 pm
    Aubergine kam letztens noch erstaunlich gut an

    Zurück zu Ernährung

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast

    cron