Streifenhörnchen Weibchen, 7 Monate alt abzugeben, PLZ 21

Bitte hier eintragen wenn Ihr Hörnchen anbieten möchtet.

Moderator: Moderatoren


Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Di Nov 17, 2009 2:32 pm
Wohnort: Lüneburg
BeitragVerfasst: Di Nov 24, 2009 8:23 am
Hallo,

wegen Umzugs muss ich leider mein 7 Monate altes Streifenhörnchen Weibchen abgeben.
Es ist bereits zahm und sehr zutraulich.
Folgendes Zubehör gebe ich mit ab: 2 Häuschen, Trinkflasche, Kletterleiter, Ecktoilette, Salzleckstein, Mineralienleckstein, Transportbox, Einstreu und Futter.

Für das alles würde ich gerne 60 € haben.

Würde mich freuen wenn sie bald ein neues zuhause findet.
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 33
Registriert: So Nov 22, 2009 11:46 am
Wohnort: Hannover
BeitragVerfasst: Di Nov 24, 2009 7:49 pm
hey,

Ich bin zwar auf der Suche nach einem weiblichen Streifi. Aber weiß nicht so recht ob ich es aus zweiter Hand nehmen soll.
Vielleicht kannst mir ja schon mal ein paar zusätzliche Infos geben: wie zB Bilder der kleinen dame hochladen und sie vielleicht noch etwas genauer beschreiben.

Zusätzlich müsste ich noch Wissen wie dringend die Abgabe ist da ich frühstens in drei - vier wochen ein zweites Tier bei mir aufnehmen kann da ich noch am bau eines Käfiges bin.

Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Di Nov 17, 2009 2:32 pm
Wohnort: Lüneburg
BeitragVerfasst: Do Nov 26, 2009 2:55 pm
Hallo,

hier hat du schon mal zwei Bilder von ihr.

Sie ist sehr zahm, lässt sich also anfassen oder frisst z.B. aus der Hand. Wie aber wohl alle Streifenhörnchen ist es kein Kuscheltier und steht nicht besonders auf Streicheleinheiten.
Auch will ich nicht verschweigen, dass sie jetzt in Herbst ab und zu auch mal in die Hand beißt. Ich denke aber das hört wieder auf, weil es vorher auch nicht so war.
Was gearde beim Freilauf sehr angenehm ist, ist dass Sie (bis auf wenige Ausnahmen) ihre Toilette benutzt, was sie sich in einem neuen zuhause aber wohl auch erst mal wieder angewöhnen muss.

Drei bis viel Wochen könnte ich noch überbrücken, in dieser Zeit werden sich meine Eltern dann um Sie kümmern.

Wenn Du noch mehr wissen willst, frag einfach nach.
Dateianhänge
Neu_DSC00212.jpg
Neu_DSC00212.jpg (91.2 KiB) 3089-mal betrachtet
Neu_DSC00211.jpg
Neu_DSC00211.jpg (73.77 KiB) 3089-mal betrachtet
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 33
Registriert: So Nov 22, 2009 11:46 am
Wohnort: Hannover
BeitragVerfasst: Do Nov 26, 2009 4:03 pm
Ja das mit der Herbsaggression ist normal.
Das geht normalerweise weder vorbei.

Bist du denn wirklich sicher das du sie abgeben möchtest?
hast du in deiner neuen Wohnung nicht genug platz oder warum möchtest du sie abgeben?

Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Di Nov 17, 2009 2:32 pm
Wohnort: Lüneburg
BeitragVerfasst: Do Nov 26, 2009 5:43 pm
also es kommt alles so ein bißchen zusammen. Ich könnte Sie mitnehmen, müsste dann allerdings einen Käfig für sie bauen, der nicht wirklich artgerecht wäre, weil nicht genügend Platz da ist. Das wäre ja noch einigermaßen ok, wenn sie viel Freilauf hätte, aber das kann ich ihr in der neuen Wohnung leider auch nicht bieten, da ich früh morgens aus dem Haus gehe und erst abends wieder nach hause komme. Und da geb ich sie lieber ab mit der Hoffnung, dass sie so ein besseres leben hat, weil ich das einem Tier nicht antun möchte.

Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Di Nov 17, 2009 2:32 pm
Wohnort: Lüneburg
BeitragVerfasst: Fr Nov 27, 2009 9:10 pm
ich konnte die kleine soebend vermitteln. Sie ist also nicht mehr zu haben ;-)

Zurück zu Hörnchenangebote

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron