Hallo, bin neu hier und habe auch gleich eine Frage

Hier können Alle grundlegende Fragen zu Hörnchen stellen, die noch keins haben oder erst seit kurzem Halter sind.

Moderator: Moderatoren


Hörnchenfan
Beiträge: 41
Registriert: So Sep 12, 2004 7:17 pm
Wohnort: 65611 Oberbrechen
BeitragVerfasst: Do Nov 04, 2004 9:44 am
Herzlich willkommen im Forum.

Zur Toilette aknn ich Dich erst mal nur auf die Suchfunktion verweisen. Es wurde schon mehrfach darüber diskuttiert und beratschlagt.

Zum Zweiten und, wie ich finde, Wichtigern Teil: Wenn Du DeinHörnchen erst seit Samstag hast, solltest Du es nicht, wie auf dem Foto zu sehen, schon frei in der Wohnung laufen lassen. Es ist sehr wichtig, dass der Kleine erst mal seinen Käfig als sein Territorium kennen lernt und auch annimmt. Läuft er gleich in der Wohnung rum, wird er nie einen Beszug zum Käfig herstellen können. Auch würdde ich das Horn am Anfang mal ein bisschen in Ruhe lassen, auch wenn es schwerfällt. Es muss sich erst an die neue Umgebung, die Gerüche gewöhnen. Das es Dir jetzt schon aus der Hand frißt, liegt wahrscheibnlich am herbstlichen Sammeltrieb. Den kann man sich bei der Zähmung auch zu Nutze machen, aber in den ersten Tagen und Woche sollte man dem Tiér Ruhe und Zeit geben. Ich weiss, es fällt schwer (hab meine Kleine auch erst seit September), aber Geduld ist das A & O, das werden Dir hier alle bestätigen können. Und wir wollen doch, dass es unseren Mitbewohnern gut geht....

In diesem Sinne......noch einmal herzlich willkommen und viel Spaß
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 93
Registriert: So Apr 11, 2004 10:23 pm
Wohnort: 61130 Nidderau
BeitragVerfasst: Do Nov 04, 2004 2:31 pm
Hallo Marcus!

Erst einmal auch von mir ein herzliches Willkommen!!! Dein weißes Kerlchen ist ja echt niedlich!
Also was das außerhalb des Käfigs rumlaufen angeht, kann auch ich Dir nur raten, ihn mind. 2 Wochen nur im Käfig zu lassen. Dann hast Du später mit dem wieder rein bringen kaum Probleme!
Auf den Fotos hab ich gesehen, dass Du ein Laufrad im Käfig hast! Bitte nehm es sofort raus! Dein Hörnchen kann sich 1. daran schwer verletzen und 2. dreht er irgendwann damit durch (im wahrsten Sinne des Wortes)
Ansonsten finde ich Dein Käfig echt super gelungen! Und das mit der Toilette kann dauern... :lol:

Wünsche Dir weiterhin an Mr. Jingles und hier im Forum viel Spaß

Sevi :wink:
Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 1951
Registriert: Fr Mai 30, 2003 8:19 pm
Wohnort: Darmstadt
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Do Nov 04, 2004 4:53 pm
    Hallo,

    von mir auch ein herzliches Willkommen im Forum!

    Das meiste wurde ja schon gesagt. Kann es nur verdeutlichen, lasse Deinen Mr.Jingles erstmal 2-3 Wochen im Käfig, auch wenn er zahm ist. Er soll doch seinen Käfig als sein Revier ansehen und nicht Euer Zimmer. Das kann später mal zu echten Rvierproblemen kommen.

    Was mich noch Interessiert ist wo denn die Züchterin wohnt?

    Und was mir noch auffällt (auch auf anderen Bildern verschiedener Tierhalter) ist das direkt am Käfig ein Ficus Benjamini steht. Den solltest Du wegstellen so das Dein Kleiner nicht dran kommen kann und beim Freilauf ganz aus dem Zimmer stellen. Denn der Ficus ist schon für einen Menschen sehr giftig und kleinste Mengen sind für alle Tiere schon tödlich. Und ein Hörnchen ist ja nicht besonders groß, den Rest kann sich ja jeder denken. Und ich denke es kann niemand garantieren das sein Hörnchen nicht dochmal auf den Gedanken kommt an dem Bäumchen zu knabbern, auch wenn es vorher schon 100mal nichts gemacht hat. Ich stelle immer alle Pflanzen in ein anderes Zimmer wenn ich meine Kleine laufen lasse, so kann ich 100% sicher sein das sie an keiner Giftpflanze knabbert.

    Mehr fällt mir im Moment nicht ein. Wenn noch Fragen sind, dann versuche es doch einfach mal mit der Suchenfunktion oder wenn es da nichts gibt, kannst Du die Fragen auch gerne hier stellen :wink:
    Liebe Grüße
    Cornelia und Lilly

    www.BURUNDUK.de

    www.klzg.de ;-)
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 262
    Registriert: Mo Okt 04, 2004 1:50 pm
    Wohnort: Immenhausen
    BeitragVerfasst: Do Nov 04, 2004 5:18 pm
    Auch von mir ein riesiges Hallo!

    kann mich den andeen nur anschliessen!

    Hoffe du wirst dich hier wohlfühlen!?

    Gruss Brini

    Hörnchenfan
    Beiträge: 417
    Registriert: Mo Aug 30, 2004 6:11 pm
    Wohnort: dalaas, Vorarlberg, Österreich
    BeitragVerfasst: So Nov 07, 2004 12:00 pm
    Leg doch einfach etwas Kot in die ET.
    Oder schau, wo er immer hin macht, dort stellst du das Ding dan auf.
    Doch solltest du den Ort schnell auswindig machen, ich hab in nämlich nicht gleich gefunden, und als ich ausgemistet habe, hat es so gestunken, dass ich 3 Nächte in einem anderen Zimmer geschlafen habe.
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 324
    Registriert: Do Mai 22, 2003 9:49 pm
    Wohnort: Lübeck
    BeitragVerfasst: So Nov 07, 2004 5:53 pm
    Hallo Silentbob,

    auch von mir ein herzliches "Hallo".

    Ich wollte dir nur ein wenig Mut machen bezüglich des Klos :wink: .
    Nach dem wir rausgefunden hatten, wo er am liebsten hin macht und das Klo dort auch plaziert haben, mußte ich heute voller entsetzen festsellen, dass er seit 1 Woche in eine seiner Futterschüsseln macht :evil: .

    Ich war eine Woche nicht zu Hause und mein Freund hat sich schon gefundert wieso es auf einmal so stinkt :shock: .

    Also nicht verzweifeln, die kleinen ändern ab und zu ihre "Gewohnheiten" :wink: .


    Lieben Gruß
    Sonja

    Hörnchenfan
    Beiträge: 33
    Registriert: Mi Sep 29, 2004 4:20 pm
    Wohnort: bremen
    BeitragVerfasst: Di Jan 04, 2005 9:12 pm
    sicher, dass der käfig 50cm breit ist?
    auf dem foto sieht es nicht so aus, als wäre er halb so breit wie tief.
    *grübel*

    liebe grüße und ein vespätetes herzlich willkommen,
    katja
    spes saepe fallit
    BeitragVerfasst: Di Jan 04, 2005 9:40 pm
    katyuschka hat geschrieben:sicher, dass der käfig 50cm breit ist?
    auf dem foto sieht es nicht so aus, als wäre er halb so breit wie tief.
    *grübel*


    Sieht für mich auch so aus, habe die Nagertoilette nämlich auch, da stimmen die Dimensionen nicht...

    Peter
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 324
    Registriert: Do Mai 22, 2003 9:49 pm
    Wohnort: Lübeck
    BeitragVerfasst: Di Jan 04, 2005 10:40 pm
    Tja Leute,

    ihr solltet euren Mitmenschen etwas mehr vertrauen :wink: :lol:


    Lieben Gruß
    Sonja

    Hörnchenfan
    Beiträge: 33
    Registriert: Mi Sep 29, 2004 4:20 pm
    Wohnort: bremen
    BeitragVerfasst: Mi Jan 05, 2005 2:06 pm
    ne war kein vorwurf, nur ne verwunderte frage...
    aber ich glaub ich hab einfach nen knick in der optik!

    vielleicht ist er ja tiefer als 1m?*g*

    wie gesagt, wollte dir nicht unterstellen, dass er kleiner ist, sondern nur sagen, dass die proportionen irgendwie nicht wie 1:2 aussehen.

    lg, katja
    spes saepe fallit
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 262
    Registriert: Mo Okt 04, 2004 1:50 pm
    Wohnort: Immenhausen
    BeitragVerfasst: Mi Jan 05, 2005 3:13 pm
    hallo!

    Ich muss sagen, sieht echt super aus, auch mit der Teppichleiste und das Sandbad haste auch schon drinne. echt schön!

    Gruss BRini
    BeitragVerfasst: Mi Jan 05, 2005 10:47 pm
    vielleicht hast du ja doch nicht die selbe?


    Ne, dieselbe sicher nicht, sonst würde das Lemgo-Horn und das Hamburg-Horn in "dieselbe" sch*****. :lol: :lol: :lol:

    Nix für ungut...

    Peter

    Hörnchenfan
    Beiträge: 557
    Registriert: Di Jun 24, 2003 6:53 pm
    Wohnort: Kobenhagen
    BeitragVerfasst: Mi Jan 05, 2005 11:18 pm
    Hi Bob.
    wilkommen. :D
    Grüss
    Gerard.
    Streifi-Flüsterer

    Zurück zu Einsteiger

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

    cron